Dokumenten-ID: 121 Zuletzt verändert: Wed, 09 Jul 2014, 18:06:11 UTC Sprache: de-de Zeichensatz: utf-8 Größe: 37234

GGS Radenberg

GGS Radenberg


Schule

 

 

Willkommen auf der Homepage der GGS Radenberg

 

Die neuesten Informationen rund um unsere Schule finden Sie

unter Schule /Schulnachrichten / Aktuelle Schulnachrichten

 

 

Sparkassen-Cup 2014

 Radenberger Kicker gewinnen im

“7-Meter-Schießen”

 

Sparkassen-Cup Kleine Kicker geben alles

 

 

 

 

Sommer-/Spielefest an der GGS Radenberg

Am Samstag, den 24.05.2014, fand das diesjährige Sommerfest an der GGS Radenberg statt. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr konnten die Kinder an 9 verschiedenen Spielstationen ihre Geschicklichkeit erproben. Neben Handtaschenzielwurf, Schokokusskatapult, Torwandschießen, Wasserpistolenspiel und Fühlstationen, war auch Kraft- und Gewandtheit beim Mülltonnenrennen und Bobbycarparcours gefragt. Die Konzentrationsfähigkeit spielte beim “Heißen Draht” und der Schätzstation (Gummibärchen und Popcorn)  eine große Rolle. Den Sack mit 4400g Popcorn gewann die Klasse 1b, denn Oliver tippte die Gewichtsangabe auf das Gramm genau. Das Glas mit 963 Gummibärchen gewann die Klasse 4b.     Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Kunstausstellung, Keyboardvorspiel, Vorspiel der Rock AG, Darbietung der Akrobatik AG, Verlosung von Spiele- und Genusskörben rundete das Fest, dem auch der Wettergott gut gesinnt war, ab.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die dieses Fest gestaltet und betreut haben.

 

 

 

Säuberungsaktion der Schule in den Osterferien

Herr Schreiber hat mit seinen Helfern während der Osterferien ganze Arbeit geleistet. Nach denFerien blitzte der Schulhof. Herzlichen Dank!

 

 

 

 

Ein ganz normaler Tag

Projekttag an der GS Radenberg

Am Donnerstag, den 10.04.14 konnten die Schülerinnen und Schüler der GGS Radenberg am eigenen Leib erfahren, wie es ist blind oder gehörlos zu sein, wie es sich anfühlt nicht richtig gehen zu können, auf einen Rollstuhl angewiesen oder einfach zu dick zu sein.

Das Team der Bernhard Weik Stiftung baute zu diesem Zweck unterschiedliche Parcours auf, brachte Krücken oder Rollstühle mit in die Klassen. Ziel war es, die Kinder auf spielerische Weise für Menschen mit Behinderungen zu sensibilisieren, ihre Probleme verstehen zu können und sich in ihre Lage hineinzuversetzen.

 

 

 

Theaterstück der Agentur Nimmerland

Zacharias der kleine Zahlenteufel

Am Donnerstag, den 23.01.14 bewunderten die Kinder der Grundschule Radenberg einen kleinen Zahlenteufel. Zahlen bewirkten bei dem Teufelchen einen starken Juckreiz in der Nase, sodass er niesen musste. Wenn es nach dem Teufelchen gegangen wäre, hätten die Zahlen aus der Welt verschwinden können. Und das versuchte er…..

Ein sehr schönes, kindgerechtes Stück, das die Kinder fesselte.

Machen Sie sich selbst ein Bild:

 

 

 

 

 

Kinder zum Olymp – Teilnahme der 3. Klassen

Zum 10.Mal ruft die Kulturstiftung der Länder, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank, bundesweit zu dem Wettbewerb “Kinder zum Olymp!” auf. Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit erfahren, sich aktiv zu kulturellen Projekten zu engagieren und eigene künstlerische Erfahrungen zu sammeln.

“Kinder zum Olymp!” sucht nicht nur Einzelprojekte, sondern möchte Schulen mit überzeugnedem Kulturprofil auszeichnen. Schirmherr ist Bundespräsident Joachim Gauck. Gemeinsam mit der Künstlerin Jystina Weitz, die auch die Kunst AG an unserer Schle leitet, nehmen wir mit den Kindern der 3. Klassen an diesem Wettbewerb teil.

Das Projekt “Mein Fenster” ermöglicht den Kindern sich selber besser kennen zu lernen und auf künstlerische Art und Weise das eigene “ICH” darzustellen.Grundgedanke ist, dass die Kinder über sich selber, mit Hilfe von künstlerischen Medien erzählen, merken und erlernen, wie wichtig ICH bin und meine Kommunikation ist – auch die neue Kommunikation mit der Kunst und durch die Kunst.

Die Kunstwerke können demnächst an den Fenstern des Lehrerzimmers bestaunt werden.

 

 

 

  

Seilgartenbau:

Am Samstag, den 16.11.13, war es endlich soweit – der Seilgarten konnte errichtet werden.

Allen voran die Kinder der GS Radenberg machten es möglich, dass dieses tolle Klettergerüst erbaut werden konnte. Sie erliefen beim Sponsorenlauf im April Geld, äußerten Wünsche über die Gestaltung und transportierten Eimerweise Hackschnitzel.

Die Eltern bauten am letzten Samstag, einem wunderschönenen Herbsttag, unter Anleitung eines professionellen Seilgartenbauers, das tolle Spielgerät auf.

Die Kolleginnen unterstützten den Bau und sorgten für das leibliche Wohl.

Durch diese gute Zusammenarbeit konnte ein hervorragendes Ergebnis erzielt werden.

Ich danke allen Helferinnen und Helfern für Ihren Einsatz und hoffe, dass die Kinder viel Spaß und eine bewegungsreiche Zeit im Seilgarten verleben können.

Angela Koppe

 

 

Hier können Sie die Entstehung unseres Seilgartens bewundern:

 

 

 

Unser neues Logo ist da!

 

 

          Schulgarten

          Turnhalle

          Arbeit am PC

          Regenbogen-Betreuung

                             Kooperatives Lernen

 

 

Schulnachrichten im Juni 2014


Schulnachrichten vordere Seite Juni 2014

Innenteil Schulnachrichten Juni 2014

 

Schauen Sie sich ein wenig um und erfahren Sie mehr über unsere Schüler und das Kollegium, informieren Sie sich über die nächsten Termine und staunen Sie über die Aktionen, die wir an unserer Schule durchgeführt haben!

zum Seitenanfang


Powered by mnoGoSearch