Anja Boxleitner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anja Maria Boxleitner (* 1980 in Passau, Deutschland) war eine deutsche Mountainbikerin. Sie wurde 1999 bei den ersten World Games of Mountainbiking in Saalbach-Hinterglemm Vizeweltmeisterin in der Kategorie Freeride und Dritte in der Kategorie Dual Slalom. 2003 gab sie ihren Rücktritt aus dem Rennsport bekannt. Boxleitner lebt und arbeitet in Wuppertal.