Heinz-Magazin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von HEINZ-Magazin)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Heinz-Magazin (Eigenschreibweise HEiNZ) ist ein 1991 gegründetes, kostenloses Stadtmagazin mit Sitz in Bochum. Seit dem 1. Juli 2017 wird das Magazin von der coolibri GmbH herausgegeben. Es erscheint monatlich mit einer Auflage von ca. 110.000 Exemplaren im Ruhrgebiet und im Bergischen Land in fünf Regionalausgaben. Dazu zählen Duisburg/Oberhausen/Mülheim, Essen und Umgebung, Bochum/Herne/Witten, Dortmund und Umgebung sowie Wuppertal/Solingen/Remscheid.

Das Stadtmagazin informiert in den Rubriken Konzerte, Kino, Ausstellungen, Bühne und Nachtschwärmer über die Veranstaltungen im Verbreitungsgebiet. In der Rubrik Stadtplan finden sich lokale und Lifestyle-Themen; zu den wiederkehrenden Sonderthemen gehören u. a. Aus- und Weiterbildung, Sauna & Wellness, Genuss, Reisen & Mode sowie KFZ & Mobilität. Zentraler Service sind der ausführliche Veranstaltungskalender sowie eine aktuelle Übersicht über Kunstausstellungen in Museen und Galerien. Ein Kleinanzeigenmarkt ergänzt das Angebot.

Einmal jährlich erscheint das Magazin zur Wuppertaler Ausbildungsbörse in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal, dem Stadtbetrieb Schulen, der Wirtschaftsförderung, dem Jobcenter und der Bundesagentur für Arbeit, Wuppertal-Solingen.[1]

Es bestehen Medienpartnerschaften mit RuhrHOCHdeutsch, Bochum Total, Zeltfestival Ruhr, Urbanatix, BOVG (Jahrhunderthalle und RuhrCongress Bochum), GOP Varieté Theater, König-Pilsener-Arena Oberhausen und dem Westdeutschen Rundfunk.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wuppertaler Ausbildungsbörse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]