Wolfgang Ballwieser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Ballwieser (* 17. Dezember 1948 in Frankfurt am Main) ist ein emeritierter deutscher Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungs- und Prüfungswesen an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er promovierte bei Jörg Baetge mit dem Thema „Kassendisposition und Wertpapieranlage“ und habilitierte sich bei Adolf Moxter mit dem Thema „Unternehmensbewertung und Komplexitätsreduktion“ in Frankfurt. Zum 31. März 2014 wurde Ballwieser emeritiert.

Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind Unternehmensbewertung, Internationale Rechnungslegung sowie Prüfungslehre.

Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003 wurde Ballwieser ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1998 Mitglied im Vorstand der Schmalenbach-Gesellschaft. Von 2006 bis 2015 war er Mitglied im Wissenschaftlichen Arbeitskreis für Regulierungsfragen (WAR) bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) und von 1996 bis 2014 gehörte er dem Fachausschuss für Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft (FAUB; früher Arbeitskreis Unternehmensbewertung AKU) des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) an. Er war Schriftleiter von Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf) von 1998 bis 2012 und Managing Editor der Schmalenbach Business Review (sbr) von 2000 bis 2012. In beiden Zeitschriften ist er weiterhin Herausgeber. 2001 erhielt er den Ehrendoktor der Universität Wuppertal, 2002 den Dr. Kausch-Preis 2001 an der Universität St. Gallen.

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • US-amerikanische Rechnungslegung. 3. Auflage, 2000
  • Handwörterbuch der Rechnungslegung und Prüfung. 2002
  • Unternehmensbewertung – Prozess, Methoden und Probleme. 5. Auflage, 2016 (ab 4. Aufl. mit Dirk Hachmeister)
  • IFRS-Rechnungslegung – Konzept, Regeln und Wirkungen. 3. Auflage, 2013
  • Festschrift zu Wolfgang Ballwiesers 65. Geburtstag: Michael Dobler, Dirk Hachmeister, Christoph Kuhner, Stefan Rammert (Hrsg.), Rechnungslegung, Prüfung und Unternehmensbewertung, Stuttgart 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]